Dein Fokus: Wie er Dein Glück maßgeblich bestimmt

Ein wundervolle Geschichte

Heute möchte ich eine sehr anschauliche und inspirierende Geschichte über unseren Fokus im Leben an Dich weitergeben. Die folgende Geschichte begegnete mir im Seelen-Nahrung Newsletter von Anton Korduan, der sie dem März-Newsletter von Hans-Peter Zimmermann entnommen hatte. Der Verfasser der Geschichte ist (mir) unbekannt.

Jetzt landet diese wundervolle Geschichte bei Dir.

Das kleine Schwarze

„Eines Tages kam ein Professor in die Klasse und schlug einen Überraschungstest vor. Er verteilte das Aufgabenblatt, das wie üblich mit dem Text nach unten zeigte. Dann forderte er seine Studenten auf, die Seite umzudrehen und zu beginnen.

Zur Überraschung aller gab es keine Fragen – nur einen schwarzen Punkt in der Mitte der Seite.

Der Professor sagte:
„Ich möchte Sie bitten, das aufzuschreiben, was Sie dort sehen.“

Die Schüler waren verwirrt, aber begannen mit ihrer Arbeit.

Am Ende der Stunde sammelte der Professor alle Antworten ein und las sie laut vor.

Alle Schüler ohne Ausnahme hatten den schwarzen Punkt beschrieben – seine Position in der Mitte des Blattes, seine Lage im Raum, sein Größenverhältnis zum Papier.

Es gibt immer einen Grund zum Feiern

Der Professor lächelte und sagte:

„Ich wollte Ihnen eine Aufgabe zum Nachdenken geben. Niemand hat etwas über den weißen Teil des Papiers geschrieben. Jeder konzentrierte sich auf den schwarzen Punkt – und das Gleiche geschieht in unserem Leben. Wir haben ein weißes Papier erhalten, um es zu nutzen, aber wir konzentrieren uns immer auf die dunklen Flecken.

Unser Leben ist ein Geschenk, das wir mit Liebe und Sorgfalt hüten sollten, und es gibt eigentlich immer einen Grund zum Feiern – die Natur erneuert sich jeden Tag, unsere Freunde, unsere Familie, die Arbeit, die uns eine Existenz bietet, die Wunder, die wir jeden Tag sehen …

Doch wir sind oft nur auf die dunklen Flecken konzentriert – die gesundheitlichen Probleme, den Mangel an Geld, die komplizierte Beziehung mit einem Familienmitglied, die Enttäuschung mit einem Freund.

Die dunklen Flecken sind sehr klein im Vergleich zu allem, was wir in unserem Leben haben, aber sie sind diejenigen, die unseren Geist beschäftigen und trüben.

Nehmen Sie die schwarzen Punkte wahr, doch richten Sie ihre Aufmerksamkeit mehr auf das gesamte Papier und damit auf die Möglichkeiten und glücklichen Momente in Ihrem Leben und teilen Sie es mit anderen Menschen!““

Wo liegt Dein Fokus?

Dieser Geschichte möchte ich heute gar nicht so viel eigenes hinzufügen. Lieber lasse ich sie für sich stehen.

Lediglich ein paar Fragen zu Deinem Fokus möchte Du Dir heute mitgeben:

    1. Welches sind Deine schwarzen Lebenspunkte?
    1. Was gehört alles zu Deiner weißen Lebensfläche?
    1. Welche positiven Ereignisse in Deinem Leben hast Du ausschließlich den schwarzen Punkten zu verdanken? Welche Menschen hättest Du nie kennen gelernt, welche positive Erfahrung hättest Du ohne sie nie erlebt?
  1. Und welche Deiner Fähigkeiten hast Du den schwarzen Punkten zu verdanken? Kannst Du diese Fähigkeiten positiv für Dich und Dein Leben einsetzen?

Ich wünsche Dir eine ganz wundervolle Woche!

Herzliche Grüße,

Jana

PS: Sharing is caring! ♥︎ Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann leite ihn bitte an Personen weiter, von denen Du glaubst, dass sie ebenfalls davon profitieren können.

PPS: Verbinde Dich mit mir auf Facebook, Instagram oder Pinterest und/oder komm in meine Facebook-Gruppe.

Kennst Du schon meine 5-Tage-Challenge „Mut zum NEiN“? Hier geht’s lang…

Photo by Drew Graham on Unsplash

Hol Dir GRATIS meine KraftImpulse und erhalte den Selbstwert-Booster als Willkommens-Geschenk!
Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten bei MailChimp ( mehr Information ) gespeichert werden.
Schließen Sie sich über 3000 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und lernen Sie, wie Sie Ihren Blog für Suchmaschinen optimieren, gratis Traffic finden und Ihre Website vermarkten.
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
Zusammenhängende Posts
Verzeihen lernen mit Jana Ritzen . Die GlücksSchmiedinOhne Limit besser leben mit Jana Ritzen . Die GlücksSchmiedin